Winteler

Bau

Baubewilligungspflicht

Eine Baubewilligung ist grunds√§tzlich immer erforderlich f√ľr

  • Geb√§ude und Geb√§udeteile
  • andere bauliche Anlagen wie Tankanlagen, T√ľrme, Kamine, Antennen, Parabolantennen ab 0.8 m3
  • feste Einfriedungen, St√ľtzmauern, √§ussere Kellereing√§nge
  • Abstellpl√§tze f√ľr Autos, Boote und Wohnwagen
  • Strassen, Erschliessung
  • Lagerpl√§tze
  • Terrainver√§nderungen von mehr als 1.2 m H√∂he
  • √§ussere Umgestaltung wie Fassaden√§nderungen, √Ąnderung der Dachform etc.
  • √Ąnderung der Zweckbestimmungen (Nutzungs√§nderung)
  • Abbruch von Geb√§uden und Geb√§udeteilen

Baubewilligungsfreie Bauvorhaben

  • Anlagen der Garten- und Aussenraumgestaltung (Brunnen, Treppen, Gartenwege etc.), Sichtschutzw√§nde bis 2 m H√∂he und einer L√§nge von 4 m nicht √ľbersteigen (vorbehalten bleiben die Vorschriften des Strassen- und Nachbarrechts), unbeheizte Schwimmbecken bis 15 m2 Fl√§che, unbewohnte und unbeheizte Kleinbauten bis 10 m2 und bis h√∂chstens 2.50 m hoch
  • Gehege und kleine St√§lle f√ľr einzelne Kleintiere
  • Z√§une , St√ľtzmauern bis 1.2 m H√∂he
  • Feuerstellen und Gartenchemin√©es
  • √Ąnderungen im Innern eines Geb√§udes (sofern keine Nutzungs√§nderung oder eine andere baubewilligungspflichtige √Ąnderung damit verbunden ist)
  • bis zu 2 h√∂chstens 0.8m2 grosse Dachfl√§chenfenster pro Hauptdachfl√§che
  • kleine Nebenanlagen wie mindestens auf zwei Seiten offene, ungedeckte Gartensitzpl√§tze, Pergolen, Sandk√§sten, Fahrradunterst√§nde, Werkzeugtruhen
  • Fahrnisbauten wie Festh√ľtten, Partyzelte etc. und die vor√ľbergehende Lagerung von Material bis 3 Monate
  • Einrichtungen zur W√§rmegewinnung (z.B. Solarzellen)

Bitte beachten
Auch baubewilligungsfreie Bauvorhaben m√ľssen den Vorschriften entsprechen. Insbesondere machen wir auf die Abst√§nde zu Nachbarparzellen und Strassenr√§ndern aufmerksam. Baupolizeiliche Massnahmen k√∂nnen auch aus Gr√ľnden der Sicherheit, Gesundheit oder des Ortsbildschutzes erforderlich sein.

Im Kanton Bern sind seit M√§rz 2022 Baueingaben und Voranfragen digitial √ľber die Plattform eBau einzureichen. Alle elektronisch eingereichten Baugesuchsunterlagen sind zus√§tzlich 2-fach in Papier mit den n√∂tigen Unterschriften bei der Gemeindeverwaltung Walliswil bei Wangen einzureichen. Die Fristen beginnen ab Eingang des Papierdossiers bei der Gemeinde zu laufen. 

Die Baubewilligungsbehörde eröffnet den Gesuchstellenden den unterschriebenen Bauentscheid mit einem unterzeichneten Plansatz per Post. Die Archivierung von Papierdossiers erfolgt weiterhin in Papierform.

F√ľr Fragen steht Ihnen die Gemeindeverwaltung gerne zur Verf√ľgung.

Gemeindeverwaltung

Walliswil bei Wangen
Schulhausstrasse 4
3377 Walliswil b. Wangen

Telefon: 032 631 18 24

verwaltung@walliswil.ch

√Ėffnungszeiten

Montag
09.30 - 11.30 Uhr

Donnerstag
09.30 - 11.30 Uhr
15.00 - 17.30 Uhr

Information

Ausserhalb der √Ėffnungszeiten sind wir nach Absprache f√ľr Sie da.
Bei Abwesenheiten nehmen wir Ihre Nachricht auf dem Telefonbeantworter entgegen und rufen Sie rasch m√∂glichst zur√ľck.